Content

Leistungsbeschreibung

gültig ab dem 01.05.2015

1. Allgemeines

getsmart bietet dem Kunden mit der Prepaid-SIM-Karte den Zugang zu dem von der E-Plus Mobilfunk GmbH ("EPM") betriebenen Mobilfunknetz zum Zwecke der Übertragung von Kommunikationsdaten in Form von Sprach- und Datenverbindungen ("getsmart Mobilfunkleistungen"). Diese getsmart Mobilfunkleistungen können nur mittels eines nach dem GSM/UMTS-Standard funktionierenden Endgeräts (z.B. ein Handy, Smartphone oder Pad/Tablet) und ggf. weiterem Zubehör genutzt werden, die nicht Gegenstand der getsmart Mobilfunkleistungen, können aber zusätzlich bei getsmart erworben werden. Die Mobilfunkleistungen sind auf den Sende- und Empfangsbereich des in der Bundesrepublik Deutschland betriebenen EPM Mobilfunknetzes begrenzt. Der Kunde hat sich vor Vertragsschluss über die Mobilfunkversorgung an dem von ihm bevorzugten Standort über die Sende- und Empfangsbedingungen des EPM Mobilfunknetzes zu informieren.

Sprachverbindungen werden durch getsmart im GSM/UMTS-Standard erbracht. Als Datenverbindungen werden durch getsmart die GPRS-Dienste MMS, WAP und Internet mit einer Übertragungsrate bis zu 7,2 MBit/s erbracht. Alle Verbindungspreise und Entgelte sind in der aktuell gültigen Preisliste aufgeführt.

Die Inanspruchnahme der Mobilfunkdienstleistungen setzt die Nutzung einer wiederaufladbaren Prepaid-SIM-Karte von getsmart voraus. getsmart berechnet dem Kunden die Mobilfunkleistungen auf der Grundlage der aktuell gültigen Preisliste für "getsmart". Zielrufnummer einer Verbindung kann eine dem EPM Mobilfunknetz zugeordnete Rufnummer sowie eine andere deutsche oder ausländische Rufnummer sein. Voraussetzung ist, dass der Inhaber der Zielrufnummer einen Vertrag mit einem Anbieter geschlossen hat, der mittelbar oder unmittelbar gegenüber EPM verpflichtet ist, eine Verbindung herzustellen. Soweit EPM dies technisch ermöglicht und mit dem jeweiligen ausländischen Netzbetreiber vereinbart hat, kann der Kunde außerdem Verbindungen mit Anschlüssen im Ausland sowie Verbindungen über ausländische Mobilfunknetze in Anspruch nehmen ("Roaming"). Im Einzelnen erbringt die getsmart GmbH mit Abschluss des Mobilfunkvertrages die folgenden Leistungen.


2. Prepaid-SIM-Karte

getsmart überlässt dem Kunden im Rahmen des Angebots "getsmart" eine Prepaid-SIM-Karte zur Nutzung. Die Karte verbleibt im Eigentum der getsmart GmbH. Die Prepaid-SIM-Karte ermöglicht die Speicherung von 100 Namen und Kontakten. Weitere Kontakte können im Speicher des Endgeräts abgelegt werden. Die Prepaid-SIM-Karte ist als Standard-SIM-Karte oder als Micro-SIM-Karte nutzbar. Benötigt ein Kunde eine Nano-SIM-Karte (z.B. für "Apple iPhone 5"), so ist diese auf Anfrage kostenfrei bei getsmart erhältlich.


3. Startguthaben

Die Prepaid-SIM-Karte wird nach erfolgreicher Kundenaktivierung (gemäß Ziffer 2.3 der AGB) im Mobilfunknetz aktiviert und mit einem Startguthaben versehen. Sofern der Kunde beim Bezug der Prepaid-SIM-Karte eine Zahlung für die Karte geleistet hat, so erhält er ein Startguthaben mindestens in Höhe dieser Zahlung. Angebotsabhängig werden Startguthaben gewährt, die höher liegen als die Zahlung des Kunden. Das Startguthaben beträgt mindestens 1 €. Angebotsabhängig werden ggf. in Verbindung mit Startguthaben von mehr als 1€ Tarifoptionen gebucht, durch die das Startguthaben direkt anteilig wieder aufgebraucht wird. Das verbleibende Startguthaben kann im Aktivitätszeitfenster abtelefoniert oder anderweitig nutzungsabhängig verbraucht werden. Telefonate zu so genannten Free Call-Nummern (z.B. 0800) sind nicht möglich, wenn der Kunde über kein Guthaben mehr verfügt. Über das Startguthaben hinaus erbringt getsmart weitere Mobilfunkleistungen erst dann, wenn der Kunde sein Guthaben durch weitere Guthabenaufladungen selbst erhöht.


4. Aktivitätszeitfenster

Innerhalb des Aktivitätszeitfensters kann der Kunde abgehende Verbindungen führen. Bei einem Startguthaben von 1 € beträgt das Aktivitätszeitfenster 73 Tage. Bei einem Startguthaben von 5 € oder mehr beträgt das Aktivitätszeitfenster 12 Monate. Das Aktivitätszeitfenster kann mit Guthabenaufladungen erweitert werden. Mit jedem Aufladebetrag zwischen dem Mindest-Aufladebetrag von 10 € und 200 € Maximalguthaben verlängert sich das Aktivitätszeitfenster auf 12 Monate. Die maximale Dauer des Aktivitätszeitfensters beträgt 12 Monate. Erfolgt innerhalb von 12 Monaten keine weitere Aufladung, so schließt sich an das Aktivitätszeitfenster ein Zeitfenster der passiven Erreichbarkeit von zwei Monaten an. In diesem Zeitfenster kann der Kunde nur Verbindungen empfangen (eingehende Gespräche oder Nachrichten), selbst wenn noch Guthaben vorhanden ist. Erfolgt während der passiven Erreichbarkeit keine weitere Aufladung, so wird die Prepaid-SIM-Karte gemäß Ziffer 6.3 der AGB endgültig deaktiviert. Ein gegebenenfalls noch bestehendes Prepaid-Guthaben wird vorbehaltlich der Regelung in Ziffer 9.1 der AGB auf Verlangen des Kunden von getsmart ausgezahlt, soweit es sich dabei um Guthabenbeträge handelt, die durch Aufladungen durch den Kunden selbst generiert wurden; Startguthaben und Bonusgutschriften können nicht ausgezahlt werden.


5. Rufnummernanzeige

Die Anzeige der Rufnummer des Kunden beim Angerufenen kann der Kunde mittels CLIR-PCB ("Calling Line Identification Restriction") unterdrücken. Der Kunde hat die Option, die Übermittlung der Rufnummer durch Eingabe von GSM Codes oder über die Menüstruktur seines Endgerätes einzustellen. Dieser Dienst ist kostenlos.


6. Rufnummernbegrenzung

Der Kunde kann bei Verwendung eines geeigneten Mobiltelefons die Nutzbarkeit der SIM-Karte für abgehende Gespräche auf zehn von ihm bestimmte Rufnummern beschränken (über PIN2). Es besteht dabei auch die Möglichkeit, eine Vorwahl oder eine gekürzte Vorwahl zu verwenden. Hat der Kunde von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht, lassen sich nur Verbindungen zu Teilnehmern herstellen, deren Rufnummer mit den ersten Ziffern der eingespeicherten Vorwahl übereinstimmen.


7. Eintrag in Telefonverzeichnisse, Auskunft

Auf Wunsch des Kunden wird seine Rufnummer nach Abschluss des getsmart Mobilfunkvertrages zur Erteilung entsprechender Auskünfte in das Telefonverzeichnis eingetragen. Das für den Eintrag erforderliche Formular kann der Kunde bei getsmart anfordern. getsmart gibt die Daten des Kunden dann zum Zwecke des Eintrags in das Telefonverzeichnis sowie zur Erteilung von Auskünften an die Deutsche Telekom AG weiter.


8. Rufnummernmitnahme

Der Kunde kann seine bisherige Mobilfunknummer von anderen Anbietern zu getsmart oder seine getsmart Mobilfunknummer zu anderen Anbietern gemäß den aktuell geltenden gesetzlichen Bestimmungen mitnehmen. Für die Bearbeitung können Kosten entstehen gemäß Preisliste.


9. Guthaben-Kontoverwaltung

Der Kunde kann sein jeweils aktuelles Guthaben über die Tastenfolge *100# oder über den Kontoservice 11 55 abfragen. Zusätzlich steht eine Guthabenauskunft für registrierte Online-Kunden zur Verfügung unter www.getsmart.de oder auf Smartphones mit der getsmart-App (für Android und iOS verfügbar). Die Aufladung der Prepaid-SIM-Karte erfolgt durch die Nutzung eines an einer Verkaufsstelle erworbenen E-Plus-Gutscheincodes oder per Überweisung über mindestens 10 € an:

E-Plus
DE 0730 0400 0001 2179 0001
COBADEDDXXX
Commerzbank Düsseldorf
(Ihre Mobilfunknummer, z.B.: 01771234567)
mindestens 10 €, höchstens 200 €

Aufladungen mit Gutscheincodes werden innerhalb von ca. 15 Minuten nach Aufladung zur Nutzung verfügbar. Aufladungen per Überweisung werden nach ca. drei Banktagen verbucht und erst danach zur Nutzung verfügbar. Fällt das Guthaben auf einer Prepaid-SIM-Karte unter 5 €, so erhält der Kunde vor jeder abgehenden Sprachverbindung den Hinweis, dass aufgrund von geringem Guthaben bald eine neue Aufladung notwendig wird.


10. Tarif-Optionen

getsmart bietet Tarif-Optionen an, die der Kunde freiwillig buchen und nutzen kann. Tarif-Optionen ("Optionen") stellen Pakete von getsmart Mobilfunkleistungen zum Festpreis ("Paketpreis") innerhalb eines definierten Zeitraums ("Gültigkeit"; meist 30 Tage) dar. Die enthaltenen Mobilfunkleistungen einer Tarif-Option ("Inklusiv-Leistungen") sind zum Paketpreis günstiger als bei Einzelnutzung, sofern alle in einer Tarif-Option enthaltenen Inklusiv-Leistungen vom Kunden voll genutzt werden. Nicht genutzte Inklusiv-Leistungen verfallen zum Ende der Gültigkeit. Die aktuell buchbaren Tarif-Optionen sind in der Preisliste aufgeführt. Voraussetzung für die Buchung einer Taif-Option ist in jedem Fall, dass im Zeitpunkt der Buchung ausreichend Guthaben auf der Prepaid-SIM-Karte vorhanden sein muss, um den Paketpreis zu bezahlen. Der Paketpreis wird bei Buchung einer Option vom Guthaben der Prepaid-SIM-Karte abgezogen.


11. Mailbox

getsmart hält für den Kunden im EPM Mobilfunknetz eine Mailbox (d.h. einen netzintegrierten, elektronischen Anrufbeantworter) bereit. Zu dieser Mailbox werden eingehende Anrufe umgeleitet, wenn die Prepaid-SIM-Karte nicht in das Mobilfunknetz eingebucht ist, bspw. weil das Mobiltelefon ausgeschaltet ist, oder wenn der Kunde die Verbindung nicht binnen 30 Sekunden nach Anruf entgegennimmt. Der Kunde kann die Mailbox durch Anruf der Kurzwahl 99 11 erreichen und über die Menüstruktur die Mailbox abschalten. Die Mailbox wird im Ausland mit der Einbuchung in ein ausländisches Netz automatisch abgeschaltet. Anrufer erhalten bei deaktivierter Mailbox die Ansage, dass der Anrufer zurzeit nicht erreichbar ist. Der Kunde kann auf seiner Mailbox eine individuelle Begrüßung von bis zu 40 Sekunden oder eine Abwesenheitsansage aufsprechen. Im Falle der Abwesenheitsansage werden keine Nachrichten aufgezeichnet. Die Mailbox speichert maximal 10 Nachrichten von bis zu zwei Minuten Dauer insgesamt. Die Mailbox benachrichtigt den Kunden per Kurzmitteilung über neu eingegangene Nachrichten. Gespeicherte Nachrichten werden nach 5 Tagen automatisch gelöscht. Die Speicherzeit für neue Nachrichten vor dem erstmaligen Abhören beträgt 10 Tage. Der Mailbox-Service ist kostenlos. Anrufe aus dem Ausland zur eigenen Mailbox sind kostenpflichtig.


12. Kundenservice

Der Kunde erreicht die Hotline für Fragen rund um das Angebot "getsmart" von der getsmart Prepaid-SIM-Karte aus unter der Kurzwahl 11 4 19 (49 Cent/Anruf) oder aber von jedem anderen Anschluss aus unter (0177) 17 11 419. Per E-Mail ist der Kundenservice erreichbar unter service@getsmart.de. Briefpost sendet der Kunde an getsmart Kundenservice, Niederkircher Str. 23, 54294 Trier. Der Kunde legitimiert sich durch Nennung seiner Mobilfunknummer und seiner PUK1.

Für eine Kartensperre der Prepaid-SIM-Karte steht die Rufnummer (0177) 17 11 419 auch aus dem Ausland zur Verfügung: +49 177 17 11 419.


13. Notrufe

Im Falle eines Notrufs wählt der Kunde 112 für Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen. Die Notrufnummer 112 ist kostenlos und auch ohne Guthaben erreichbar. Die Notrufnummer 112 ist auch außerhalb von Deutschland in der gesamten EU und in der Schweiz gültig.


Trier, Mai 2015
getsmart GmbH, Niederkircher Str. 23, 54294 Trier,
Geschäftsführer: Frank Naisar
Registereintragung: HRB 40736, Amtsgericht Wittlich.

getsmart GmbH

Anschrift:

Niederkircher Str. 23

54294 Trier

 

Telefon: 0651 / 17 0 67 20

Fax: 0651 / 17 0 67 77

Zahlungsarten

1) Mit Aktivierung Ihrer getsmart Prepaid-Karte buchen wir für Sie die Option "Internetflat L" mit 1 GB High-Speed Datenvolumen inklusive. Die Option kostet 9,90 EUR je 30 Tage und wird im ersten Buchungszeitraum ab Aktivierung Ihrer Prepaid-Karte aus dem Startguthaben von 10,00 EUR bezahlt, das Sie kostenlos aufgebucht erhalten. Die Option ist damit für Sie 30 Tage kostenlos. Nach Verbrauch des High-Speed Datenvolumens mit einer Bandbreite von maximal 7,2 Mbit/s erfolgt eine Drosselung auf max. 64 Kbit/s. Ist innerhalb des Buchungszeitraums das Inklusiv-Datenvolumen aufgebraucht, können Sie bei ausreichendem Guthaben jederzeit ein weiteres GB High-Speed Datenvolumen für 3,00 EUR nachbuchen (sog. "Counter-Reset). Die Option verlängert sich alle 30 Tage automatisch, sofern Sie rechtzeitig ausreichend neues Guthaben aufladen. Ist kein ausreichendes Guthaben vorhanden, wird die Option ausgesetzt, bis wieder ausreichend Guthaben vorhanden ist. Bis zu zwei Tagen vor Ablauf eines Buchungszeitraums kann die Option gekündigt werden. Die "Internetflat L" gilt nicht für Daten-Roaming. Für alle Optionen gilt: nicht genutzte Inklusiveinheiten verfallen zum Ende des Buchungszeitraums.

1a) Die Internet-Flat XS verlängert sich nach 30 Tagen automatisch für weitere 30 Tage, wenn nicht bis zu zwei Tage vor Ablauf des Zeitraums wieder gekündigt wird. Bei Unterschreitung des erforderlichen Guthabens im Zeitpunkt der Verlängerung, wird das Paket ausgesetzt und es gelten die angegebenen Einzelnutzungspreise. Sobald die Flatrate abgebucht werden kann, wird die Flatrate wieder aktiviert. Wird die Internet-Flat nach 100 MB gedrosselt, können weitere 100 MB jederzeit wieder für 3 € nachgebucht werden (Info per SMS). Die Internet-Flat XS gilt nicht für Roaming. Nicht verbrauchte Inklusivleistungen verfallen am Ende der 30 Tage.

2) Das Vorteilspaket S wird mit Freischaltung der getsmart Prepaid Karte aktiviert und verlängert sich nach 30 Tagen automatisch für weitere 30 Tage, wenn es nicht bis zu zwei Tage vor Ablauf des Zeitraums wieder gekündigt wird. Bei Unterschreitung des erforderlichen Guthabens im Zeitpunkt der Verlängerung wird das Paket ausgesetzt und es gelten die angegebenen Einzelnutzungspreise. Das Vorteilspaket S gilt nicht für Roaming.
Nicht verbrauchte Inklusivleistungen verfallen am Ende der 30 Tage.


3) Alle Preisangaben unverbindlich und ohne Gewähr. Lieferung bei Preisfehlern vorbehalten. Lieferung von Angeboten nur solange der Vorrat reicht.

5) Die getsmart Kundenkarte beinhaltet optional die Zahlungsfunktion einer MasterCard GOLD. Je Kunde kann nur eine getsmart Kundenkarte bestellt werden (Sie können aber bis zu vier getsmart Prepaid-Karten bestellen). Die Ausstellung der getsmart Kundenkarte erfolgt nur nach einer positiven Bonitätsprüfung, welcher Sie zuvor bei Bestellung zustimmen müssen. Nach Zusendung der getsmart Kundenkarte erfolgt die Gutschrift von 25 EUR Guthaben auf Ihrer getsmart Prepaid Karte nur, wenn Sie (1) die Aktivierung der Zahlungsfunktion MasterCard GOLD schriftlich beauftragen und (2) die MasterCard GOLD innerhalb von 90 Tagen ab Aktivierung mindestens einmal zum Bezahlen einsetzen. Sobald diese beiden Voraussetzungen erfüllt sind, erhalten Sie innerhalb von 4 Wochen eine Gutschrift von 25 EUR zum Telefonieren, SMSen und Surfen auf Ihrer getsmart Prepaid-Karte. Die getsmart Kundenkarte können Sie als MasterCard GOLD weltweit an über 35 Millionen Akzeptanzstellen einsetzen. Sie ist für Sie dauerhaft gebührenfrei, auch bei Aktivierung der Zahlungsfunktion, und bietet Ihnen viele weitere Vorteile - bitte lesen Sie nach unter www.advanzia.com/vorteile